Angeln auf Meerforelle und Dorsch auf Bornholm

10 Gründe für einen Angeltrip nach Bornholm

Mach Dich auf ins Meerforellen-Mekka
Anzeige

Bornholm ist vielleicht Europas bestes Revier zum Meerforellenangeln – und damit für Küstenangler ein absolutes Muss als Reiseziel. Aber diese Insel bietet noch so viel mehr: schneeweiße Strände und schroffe Granitfelsen, Wasserfälle in grünen Tälern, kristallklare Seen und nicht zuletzt auch andere, interessante Fischarten. Wer als Angler nach Bornholm kommt, hat zweifellos Chancen, hier den Fang seines Lebens zu machen. Ganz sicher aber hat man auf der Fährüberfahrt zurück unzählige bleibende Eindrücke im Gepäck – von der ursprünglichen Natur, der einmaligen Landschaft und natürlich den zahlreichen Angelmöglichkeiten. Bornholm nimmt einen im besten Sinne des Wortes gefangen. Und vielleicht lässt auch Du Dich fesseln von den Bildern und Eindrücken im folgenden Artikel – und bist danach einfach reif für diese einmalige Insel.

Anzeige
Bornholm Karte

Mitten in der Ostsee – grob gesagt zwischen Rügen und der südschwedischen Küste – erhebt sich in Form einer leicht verzogenen Raute Bornholm. Ein Trip auf die Insel beginnt zumeist mit der Ankunft im Hafen von Rønne, wo Fähren aus Schweden, Dänemark und Deutschland anlegen. In nur rund 25 Minuten hast Du dann auch die Insel mit dem Auto einmal komplett überquert. 

Meerforellenangeln auf Bornholm

Südküste Bornholm, endlich am Riff: Diese beiden Angler haben definitiv mindestens einen Grund gefunden, ausgerechnet Bornholm anzusteuern. Dann wollen wir mal ein paar Argumente liefern, weshalb Du das auch tun solltest ...

Große Meerforelle von Bornholm

1. Große Meerforellen

Dafür ist Bornholm unter Küstenanglern berühmt: richtig große Meerforellen wie dieser silberblanke Fisch von über 70 Zentimetern! Vergleichbare Chancen auf Großforellen findest Du sonst nur an der südschwedischen Küste.

Bornholm Angelstelle Døndalen

Bornholmer Meerforellen sind nicht nur groß, sondern auch zahlreich: Rings um Bornholm münden 28 Auen, in denen Meerforellen laichen können. Da die Fische sehr standorttreu sind und die meiste Nahrung in Küstennähe finden, ist die Meerforellendichte vor Bornholm vergleichsweise hoch.

Bärlauch am Bach auf Bornholm

2. Ganzjährig Meerforellensaison

Die Laichbäche auf Bornholm sind sehr klein. Deswegen halten sich die Meerforellen nicht lange in diesen Wasserläufen auf und kehren nach dem Laichgeschäft schnell wieder ins Meer zurück. 

Angeln auf Bornholm im Winter

Und da die Ostsee um Bornholm eine recht geringen Salzgehalt hat, fühlen sich die Meerforellen hier auch im Winter wohl und gehen fleissig auf Nahrungssuche! Somit kannst Du auf Bornholm 365 Tage im Jahr erfolgreich auf Meerforellen fischen!

Tipps zum Angeln auf Bornholm
Information
Auf Bornholm gilt übrigens ein Entnahmelimit von 3 Meerforellen pro Angler und Tag!

Wichtig zu wissen: Auf Bornholm müssen Meerforellen im Laichkleid vom 16. September bis 28./29. Februar schonend wieder zurück gesetzt werden.

Bornholm Angelstelle Lufthavnen

3. Ausweichplätze bei Starkwind

Der Vorteil einer Insel: Pustet es an der einen Küste zu stark (oder zu schwach!), dann fährst Du einfach auf die andere Seite oder in die Nachbarbucht. Irgendwo findest Du mit Sicherheit perfekte Bedingungen fürs Küstenfischen.

Meerforellenangeln auf Bornholm
Information
Geradezu perfekte Bedingungen hast Du, wenn der Wind abflaut, aber noch eine gute Welle vom Vortag an die Küste brandet.

Denke aber daran: Ein guter Wellengang sorgt für aktive Fische! Sind die Bedingungen noch gefahrlos fischbar, dann trau Dich ruhig und probiere es auch bei stärkerem Wellengang – in der Brandung sind fast immer Forellen auf der Suche nach freigespültem Futter.

Natur auf Bornholm

4. Natur & Klima

Nein, in der Fotocollage hat sich kein Fehler eingeschlichen: In einigen Tälern der Nordküste wachsen tatsächlich Feigen! Bornholm zählt zu den sonnenreichsten Orten Europas und hat ein ausgesprochen mildes Klima. Wenn es Dir beim Angeln nicht nur um das Ergebnis, sondern auch um Erlebnis und Erholung geht, dann ist Bornholm definitiv ein Reiseziel für Dich – und Deine Familie!

Bornholm Angelstellen Balka und Snogebæk
Information
Wusstest Du, dass der Sand an der Südküste Bornholms so fein ist, dass man ihn früher zum Befüllen von Sanduhren benutzt hat?

5. Vielfältige Küste

Kinderbadestrand oder Küstenangelrevier? Auf Bornholm findest Du eine unglaublich variantenreiche Küstenstruktur auf engstem Raum: schneeweiße Sandstrände, schroffe Felsküsten, glatte Felsplateaus mit tiefen Rinnen, lange Riffe aus Schiefer und Abschnitte voller Steine und Findlinge. An jeder dieser Küstenformen kannst Du – je nach Jahreszeit – auf Meeforellen treffen!

Angelstellen Bornholm an der Felsküste

Insbesondere die Nordküste erinnert eher an Landschaften aus Schweden oder Norwegen. Hier kannst Du neben Meerforellen übrigens noch einen anderen tollen Fisch beim Angeln von der Küste haken ...

Dorschangeln auf Bornholm

6. Dorschangeln auf Bornholm

An den felsigen Klippen in Bornholms Norden und Nordwesten hast Du vom Ufer mit der Spinnrute gute Chancen auf Dorsch. Noch erfolgversprechender ist aber zweifellos das Boots- oder Kutterangeln. Übrigens gilt die aktuelle Entnahmebeschränkung für Dorsch in der westlichen Ostsee nicht im Osten von Bornholm! In dieser Karte erkennst Du den genauen Verlauf der Gebiete mit (westliche Ostsee) und ohne (östliche Ostsee) Fangbeschränkung.

Hering Angeln auf Bornholm im Sommer

7. Heringsangeln auf Bornholm

Bornholm ist berühmt für seine geräucherten Heringe. Zwar kommen die mittlerweile nicht mehr aus Bornholmer Gewässern, aber trotzdem: Wem der Sinn nach selbst gefangenen Heringen steht, der kann in den Sommermonaten vor Bornholm auch auf diese Fischart angeln.

Bornholm Angelstellen zum Heringsangeln
Information
Beste Tageszeit zum Heringsangeln ist übrigens die Abenddämmerung!

Hafenmolen gelten als Top-Plätze zum sommerlichen Heringsangeln. Von den 27 Häfen entlang der Bornholmer Küste sind vor allem die Molen von Nexø und Vang bekannt für erfolgreiches Heringsangeln.

Sol over Gudhjem

Solltest Du selbst keinen Hering fangen oder außerhalb der Fangsaison auf Bornholm sein, dann noch ein Tipp: Probier unbedingt mal das für Bornholm berühmte Heringsgericht "Sol over Gudhjem" (deutsch: Sonne über Gudhjem). Sogar einen eigenen Kochwettbewerb gibt es dafür auf Bornholm!

Brandungangeln in der Ostsee auf Bornholm

8. Brandungsangeln auf Bornholm

Vielleicht hast Du es angesichts der tollen Sandstrände schon geahnt: Das sieht doch alles auch verdächtig nach Plattfischrevier aus, oder? Und richtig! Vor allem Flundern sind beim Brandungsangeln auf Bornholm eine regelmäßige Beute.

Brandungsangeln in der Ostsee auf Bornholm

Beste Zeit zum Brandungsangeln ist die Abenddämmerung. Bezüglich Deiner Köderwahl für die Platten musst Du allerdings ein wenig kreativer sein: Wattwürmer und Seeringelwürmer sind auf der Insel meistens nicht verfügbar. Probiere es einfach mit Krabben aus dem Supermarkt oder Fischfetzen vom Hering oder Sandaal. Vor allem Sandaale kannst Du vor Bornholm mit kleinsten Heringspaternostern oft schnell selbst fangen.

Steinbutt angeln Bornholm
Information
Steinbutte reagieren sehr gut auf bewegte Köder: Fische deshalb auf die runden Räuber möglichst aktiv!

Übrigens lauert vor den felsigen Küsten Bornholms auch noch ein ganz besonders begehrter Plattfisch: der Steinbutt! Noch ein Grund mehr, mit fischigen Köder zu angeln – darauf stehen die Räuber mit dem schiefen Maul ganz besonders.

Angeln im See auf Bornholm

9. Angeln an Seen auf Bornholm

Es gibt zahlreiche Seen auf Bornholm, an denen Du sogar ohne zusätzliche Lizenz angeln darfst. Du benötigst lediglich den staatlich dänischen Angelschein (weitere Infos erhältst Du hier). Eine Liste dieser freien Gewässer findest Du auf der Website der Regionalverwaltung Bornholm.

Hecht angeln auf Bornholm

Der Fischbestand dieser Seen besteht vorrangig aus Rotaugen, Barschen, Schleien und Hechten. Auf jeden Fall ist das Angeln in den teilweise kristallklaren Seen Bornholms eine tolle Alternative oder Ergänzung zum Meeresangeln.

Köder zum Lachsangeln auf Bornholm

10. Lachsangeln auf Bornholm

Lust auf Großfischjagd? Dann solltest Du solche farbenfrohen Blinker rund um Bornholm auf Tiefe schicken und mit dem Boot rund um die Insel schleppen: Die Ostsee bei Bornholm ist seit je her ein exzellentes Revier für große Lachse. Auch wenn es schon Fänge vom Ufer gab, ist hier eindeutig Bootsangeln angesagt!

Trolling Masters auf Bornholm

Mit einem Kanonenschuss wird jedes Jahr im April sogar ein eigenes Angelfestival eröffnet, bei dem sich alles um den Lachs dreht! Auf der Veranstaltung Trolling Master Bornholm treffen sich zahlreiche Bootsangler aus dem In- und Ausland und kreuzen vor der Küste auf der Suche nach dem großen Salmoniden.

Lachs angeln beim Trolling Master Bornholm

Traumwetter für Trollingangler: Die beliebteste Zeit zum Schleppen auf Lachs ist auf Bornholm der Zeitraum von November bis April. Falls Du kein eigenes Boot hast, kannst Du Dir auf Bornholm beim Melsted Trolling Center eines leihen und Dich auf Silbersuche begeben.

Lachs angeln auf Bornholm
Information
Übrigens: Hat ein Trollingboot beim Einlaufen die rote Flagge mit dem Fisch-Symbol gehisst - dann war der Trip erfolgreich!

Zwei glückliche Lachsangler. Natürlich gelingen Ausnahmefänge nicht immer, aber Lachse von über 20 Kilo gingen beim Trolling vor Bornholm schon an den Haken!

Mit der Fähre nach Bornholm

Und? Lust bekommen auf ein Meeresangelziel mit Suchtfaktor? Dann noch eine gute Nachricht zum Schluss: Auch wenn Bornholm etwas weiter entfernt liegt als andere dänische Reiseziele, gestaltet sich die Anreise sehr bequem. In nur 3 Stunden und 20 Minuten bringt Dich die Fähre von Sassnitz auf Rügen nach Rønne – und das neuerdings auch über die Wintermonate! Also, worauf wartest Du noch?


Fotos: Holger Bente (14), Destination Bornholm (14) Tobias Norff (2)

Links zum Thema
Länderinfo Infos für Angler: Angeltipps, Anreise und Übernachtung auf Bornholm
Fährlinie Auch im Winter ab Sassnitz: Bereits ab 19,- € nach Bornholm!
Angeln auf Meerforelle und Dorsch auf Bornholm
Dr. Catch 10 Gründe für einen Angeltrip nach Bornholm