Der selbstgebaute Rutenhalter aus Aluminium

Rutenhalter Marke Eigenbau

Der Brandungsrutenhalter aus dem Baumarkt

Kennst Du das Problem? Es geht mit dem Flieger in den Urlaub und die Angelsachen müssen noch unbedingt mit in den (wie immer) viel zu kleinen Koffer... Wer kurzgeteilte Reiseruten besitzt, ist hier klar im Vorteil. Doch was ist mit den oft sehr sperrigen Rutenhaltern fürs  Brandungs- oder Wallerangeln? Hier kann unsere Anleitung zum Bau eines Rutenhalters weiterhelfen. Der Ständer aus dem Baumarkt lässt sich nämlich ganz nach Wunsch und Koffergröße in individueller Länge anfertigen. Und natürlich kannst Du ihn prima auch zu Hause nutzen – zum Beispiel in der Brandung, beim Aalangeln oder auf Waller.

Anzeige
Anzeige
Zubehör für den Selbstbau eines Brandunsgrutenhalters

Für den Bau benötigen wir ein Abflussrohr-Reduzierstück (1), ein Alu-Winkelprofil (2), eine Senkkopfschraube in 6 Zentimetern, zwei Flachkopfschrauben in 2 Zentimetern sowie die jeweils passenden (selbstsichernden) Sechskantmuttern aus Edelstahl (3), eine Fix- oder Rohrschelle (4) und ca. 15 bis 20 Zentimeter Aquarienschlauch (5) mit 16 Millimetern Außendurchmesser. (Die Abbildung zeigt das Material für zwei Rutenhalter)

Rutenauflagen selber bauen aus Fix-Schellen

Zuerst trennen wir mit einem stabilen Teppichmesser oder einer Säge die äußeren Kanten der Fix-Schelle in einem Winkel von 45 Grad ab.

Alu-Winkelstück mit Loch für Rutenauflage
Information
Falls Du eine etwas größere Schraube verwendest, bohre am besten das Loch mit einem kleineren Bohrer vor, um ein genaueres Ergebnis zu erhalten

Nun bohren wir in einem Abstand von einem Zentimeter zur Kante ein Loch mit dem Schraubendurchmesser in das Winkelprofil.

Loch in Rutenauflage feilen
Information
Die Breite der Ausparung sollte in etwa der Breite der Mutter entsprechen. Der positive Nebeneffekt hierbei ist, dass sich die Schraube ohne Gegenhalten der Mutter festziehen lässt.

Damit die Mutter etwas versenkt werden kann, feilen wir in einem rechten Winkel zur Bohrung eine leichte Aussparung in die Außenkante.

Selbstbau-Rutenauflage anschrauben

Die spätere Rutenauflage wird angeschraubt. Sollte das Schraubengewinde auf der Rückseite zu weit herausstehen, lässt sich dieses problemlos mit der Metallsäge einkürzen.
 

Aquarienschlauch als Rutenschutz
Information
Der Schnitt sollte ungefähr einen Zentimeter länger als die Breite der Rutenauflage sein.

Ein Stück Aquarienschlauch soll später die gute Rute vor Kratzern schützen. Auf einer Länge von ca. 7 Zentimetern machen wir einen geraden Schnitt.

Aquarienschlauch als Schutz der Angelrute im Rutenhalter

Mit dieser entstandenen Öffnung ziehen wir den Schlauch über die festgeschraubte Schelle.

Abflussrohr als Rutenbecher

Das Reduzierstück kürzen wir mit einer Säge (oder einem starken Teppichmesser) etwas ein.

Rutenbecher aus einem Reduzierstück

Die lange Senkkopfschraube dient als Rutenstopper und wird mit einem Stück Aquarienschlauch durch zwei vorgebohrte Löcher an der schmalsten Stelle des Rohrs geschoben. Die kurze Flachkopfschraube platzieren wir in einer Bohrung rund 1,5 Zentimeter vor dem Ende des Rohres.

Selbstbau-Rutenbecher auf Winkelstück

Den so entstandenen Rutenbecher bringen wir mindestens 20 Zentimeter entfernt von der Fix-Schelle auf dem Winkelprofil mit beiden Schrauben an. Auch hier ist es empfehlenswert, die Muttern zu
versenken.

Selbstgebauten Rutenhalter kürzen

Fast geschafft! Nur noch die gewünschte Länge festlegen und das Alublech in einem Winkel von 45 Grad mit einer Metallsäge einkürzen und mit einer Feile die scharfen Kanten entgraten.

 

Erdspieß fürs Angeln basteln
Information
Bitte denkt unbedingt an die Arbeitssicherheit! Schutzbrille und Arbeitshandschuhe sind beim Basteln unverzichtbar!

Und so schick sieht die ganze Sache dann am Ende aus. Mit etwas Übung lassen sich gleich mehrere Rutenhalter auf einmal herstellen.

Brandungsrutenhalter selber bauen

Auf einer Angeltour am Mittelmeer wurden die Rutenhalter noch einmal vom gesamten Dr. Catch-Team ausgiebig getestet. Ergebnis: Die Erdspieße haben das Salzwasser bestens überstanden und auch die Rutenauflagen hielten die darin aufgestellten Ruten sicher (und vor allem schonend) in Position. Doch nun wünschen wir Dir viel Spaß mit Deinen selbst gebauten Rutenhaltern und ganz egal, wo Du sie zum Einsatz bringst, viel Petri Heil!


Fotos: Bastian Gierth

Der selbstgebaute Rutenhalter aus Aluminium
Dr. Catch Rutenhalter Marke Eigenbau