Polyleader | Dr. Catch Lexikon

Als Polyleader wird ein spezielles Vorfach zum Fliegenfischen bezeichnet: Das Vorfach besteht aus einem gleichmäßig dicken monofilen Kern und einer konisch verjüngten, weichen Ummantelung aus Polymer. Polyleader lassen sich sehr gut werfen, rollen geschmeidig ab und neigen kaum zu Verdrallungen. Einziger Nachteil im Gegensatz zu reinen Monofilvorfächern: Sie sind auffälliger auf und im Wasser, da die Ummantelung nicht annähernd so transparent ist wie eine monofile Schnur.

Anzeige