Tauwürmer suchen

Tauwürmer fangen mit Senf

Umweltfreundlich und effektiv

Die Aale laufen und die Schleien beißen, aber die Wurmbox ist schon wieder leer? Jetzt könnt Ihr natürlich neue „Bewohner" im Angelladen kaufen oder alternativ in der Nacht Tauwürmer sammeln. Wie das funktioniert, haben wir in diesem Artikel ausführlich erklärt. Es gibt aber noch weitere Methoden, der begehrten Angelköder habhaft zu werden. Im Internet finden sich einige Tipps zu dem Thema. Doch die meisten sind entweder sehr schädlich für die Umwelt oder sogar lebensgefährlich – zum Beispiel Tauwürmer fangen mit Strom. In diesem Artikel möchte ich Euch ein Verfahren vorstellen, das sowohl umweltverträglich als auch effektiv ist. Und das Beste: Du musst dabei auch nicht bei Nacht und Nebel mit der Kopflampe auf der Birne über den nassen Rasen kriechen und Dich von Mücken zerstechen lassen. Die Senf-Methode funktioniert zu jeder Tageszeit. Und so wird's gemacht:

Anzeige
Tauwürmer fangen Tipps und Tricks
Information
Gemahlene Senfsaat wird zur Herstellung von Senf verwendet.

Das „Zaubermittel" für die Wurmjagd heißt Senfmehl. Du bekommst es im Reformhaus oder übers Internet schon ab rund 10 Euro pro Kilo – zum Beispiel hier*. Zur Not kann auch fertiger Senf verwendet werden. Der ist allerdings weniger effektiv.

Tauwürmer sammeln

Neben dem Senfmehl brauchst Du noch eine große Gießkanne, einen Esslöffel und Messbecher. Praktisch sind außerdem einige 0,5-Liter-Flaschen.

Regenwürmer fangen mit Senf

Zur Herstellung der benötigten Senflösung mischt Ihr vier gehäufte Esslöffel Senfmehl (etwa 60 Gramm) mit einem halben Liter Wasser. Vor Benutzung muss das Gebräu mindestens eine Stunde lang ziehen, sonst wirkt es nicht ordentlich.

Wie fängt man am besten Tauwürmer

Die Senflösung fülle ich in kleine Flaschen ab, um sie besser transportieren zu können. Wenn in Deinem „Jagdgebiet" keine Wasserquelle vorhanden ist, nimmt am besten ausreichend Wasser in einem Kanister mit.

Tauwürmer aus der Erde treiben

Eine Flasche Senflösung schütte ich in die Gießkanne und fülle diese dann mit Wasser auf. Damit ergibt sich ein Mischungsverhältnis von 0,5 Litern Senflösung auf etwa 9,5 Liter Wasser – eine bewährte Dosis!

Regenwürmer finden
Information
Kurzer, nicht allzu dichter Rasen erleichtert das Erkennen und Einsammeln der Würmer.

Nicht nur am Gewässer beim Angeln, sondern auch beim Würmerfangen ist die „Location" wichtig. Klar, nur wenn wir die Würmer finden, können wir sie aus der Erde treiben. Perfekte „Jagdgründe" verraten sich durch zahlreiche kleine Kothäufchen, die die Erdbewohner auf dem Boden hinterlassen. Produktive Ecken finden sich auf Rasenflächen aller Art – im Garten, in Parks oder auf Sportplätzen.

Tauwürmer fangen mit Senflösung

Haben wir uns für eine Stelle entschieden, verteilen wir den ganzen Inhalt der Gießkanne gleichmäßig auf einer Fläche von etwa einem Quadratmeter.

Regenwürmer suchen

Lange brauchen wir in der Regel nicht zu warten. Schon nach kurzer Zeit flüchten die ersten Würmer aus der Erde. Warum sie das tun, kann ich nur vermuten: Wahrscheinlich ist ihnen das recht scharfe Senfwasser auf der Haut einfach unangenehm.

Regenwürmer fangen Tipps

Je nach Fangplatz können aus einem Quadratmeter Erdboden schon mal über 20 Würmer kommen. Dabei beschränkt sich die Ausbeute nicht nur auf Tauwürmer, sondern schließt auch alle anderen Arten von Erdwürmern mit ein. Aber die eignen sich ja ebenfalls prima als Köder!

Tauwürmer lagern

Nach dem Fang lagert Ihr die Würmer am besten in Eurer Wurmbox. Wie, Ihr habt noch keine? Dann lest am besten gleich mal diesen Artikel!


Fotos: Michael Lechelt / Illustration: Bastian Gierth

*Affiliate-Links

Tauwürmer suchen
Dr. Catch Tauwürmer fangen mit Senf